*

Freisprechungsfeier im Innungsbereich Westsachsen

Freisprechungsfeier im Innungsbereich Westsachsen

(31. Juni 2018) – Auch in diesem Jahr fand am 18.3.2018 wieder die Freisprechungsfeier der HWK Chemnitz im Pentahotel im Schlossviertel für den Bereich der KHW Chemnitz statt. Da es nur eine Zahntechnikerklasse gibt und nicht alle zur Freisprechungsfeier kommen, nahmen wir den größeren feierlichen Rahmen der HWK zusammen mit anderen Gewerken gern in Anspruch.

Zur Freisprechung in Chemnitz waren insgesamt mit Gesellen, Ausbildungsbetrieben und Gästen rund 270 Personen anwesend. Gesellen waren es insgesamt 105. Gesellen der folgenden Gewerke wurden freigesprochen:

Anlagemechaniker für SHK, Feinwerkmechaniker, Mechatroniker, Metallbauer, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker, Friseure und Zahntechniker.
Azubis, die ihre Lehrzeit vorzeitig abschlossen, gab es in den Gewerken Friseure, FV im Lebensmittelhandwerk, Zimmerer, Dachdecker, Fahrzeuglackierer und Kaufleute im Büromanagement.

Zur allgemeinen Erheiterung führte am Ende der Veranstaltung wie immer der Aufruf des Abteilungsleiters für Berufsbildung der HWK. Es mögen sich doch alle Anwesenden melden, die nicht aufgerufen wurden und noch kein Zeugnis erhalten haben, da sie sich nicht angemeldet hatten aber trotzdem erschienen waren. Da meldeten sich dann zaghaft 3-5 Azubis. Am Ende standen aber dann 10-15 auf der Bühne. Die „Verpeilten“ erstreckten sich über alle Gewerke.
Es war wieder eine gelungene Veranstaltung mit vielen guten Begegnungen und Gesprächen im Anschluss.

 

 

Zurück Weiter